Bau- und Betriebsausschuss

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)

Der Bau- und Betriebsausschuss (BBA) besteht aus je einem Vertreter des Gemeinderates der Verbandsgemeinden. Dem Bau- und Betriebsausschuss gehören zudem – mit beratender Stimme – der Präsident der Delegiertenversammlung, der Betriebsleiter der ARA sowie ein Vertreter der Gewässerschutzfachstelle des Kantons Schaffhausen an.

Die Mitglieder des BBA können nicht der Delegiertenversammlung angehören. Sie nehmen aber an deren Verhandlungen mit beratender Stimme teil.

Der aktuelle Präsident des BBA ist Roman Bader, Finanzreferent Hallau

Die Kompetenzen und wichtigsten Aufgaben des BBA sind:

  • Führung der Verbandsgeschäfte, Antragstellung und Vollzug der Beschlüsse der Delegiertenversammlung
  • Vertretung des Gemeindeverbandes nach aussen, Information der Öffentlichkeit über die Tätigkeit des Verbandes
  • Aufsicht über den Betrieb der gemeinsamen Anlagen
  • Ausarbeitung Berechnungsgrundlagen für den Kostenteiler zuhanden der Delegiertenversammlung
  • Ausarbeitung der jährlichen Geschäftsberichte, der Betriebsrechnungen, des Budgets und des Finanzplanes
  • Aufnahme von Anleihen und Darlehen, sofern der Bau- und Betriebsausschuss von der Delegiertenversammlung mittels Budget oder speziellem Beschluss hiezu ermächtigt worden ist
  • Überwachung der Bauausführung im Rahmen des Projektes und der genehmigten Kredite
  • Genehmigung des Anschlusses an die Kanalisation der Gemeinden oder des Verbandes für ausserhalb der Bauzone gelegene Bauten